Alleine nach Südafrika

 

Ich hör schon die Unkenrufe: Das kannst du doch nicht machen. Das ist doch viel zu gefährlich. Das geht höchstens mit einer Gruppenreise. Alles Quatsch!

 

Heutzutage sind Frauen - ein Dank an alle Vorreiterinnen - überall in der Welt unterwegs. In jüngeren Jahren oft als Backpacker, danach meist zu Zweit oder mit Familie und später oftmals wieder alleine. Gewollt oder ungewollt.

Daher ist eine Reise alleine nach Südafrika nichts wirklich Aussergewöhnliches, aber auch nicht Alltäglich. Alleine nach Südafrika zu reisen heißt zunächst einmal die Entscheidung zu treffen, wie man reisen will und was man erleben will.

Man kann sich natürlich einer Gruppenreise anschließen -  falls man Angst hat, alleine zu sein oder gerne die Planung anderen überlässt. Aber ich habe für mich festgestellt, dass ich mich nicht gerne in ein fest geschnürtes Zeitkorsett pressen lasse, ich bin lieber unabhängig.

 

Aber die Angst alleine zu sein, ist vollkommen unbegründet. Wenn man die erste Hürde genommen hat und unterwegs ist, stellt man fest, dass alleine zu reisen kein Problem ist. Auch andere Frauen sind alleine unterwegs und was ist dabei, mit einer anderen Frau ein paar Worte im Restaurant zu wechseln oder sie anzusprechen. Einen Grund findet Frau doch immer ;).

 

Ein guter Tipp ist, die Dame am Nachbartisch nach dem besten Geschäft für .... zu fragen, oder ob sie den Kuchen etc. empfehlen kann. Ein kleines Kompliment vorweg öffnet meist die Redebereitschaft. Sich einfach mal trauen, es ist gar nicht schlimm! So habe ich schon viele nette Nachmittage im Café verbracht.

Aber mal der Reihe nach:

Warum alleine nach Südafrika?

Grund der Reise
Sicherlich, weil Frau bewusst entschieden hat, das Land kennenzulernen. Wenn man Single ist oder niemand kennt, der genau zum gleichen Zeitpunkt das gleiche Ziel hat, bleibt nur, die Reise alleine anzutreten.

 
Reiseplanung

Wenn ich davon ausgehe, dass es sich nicht um eine organisierte Gruppenreise handeln soll, sind ein "paar Vorbereitungen" auf die Reise nicht schlecht. Nachdem die erste Hürde genommen ist und das Land Südafrika

als Reiseland feststeht, geht es an die Grobplanung.

Also Reisedauer, Region und Art der Reise. Welcher Reisetyp bin ich?

 

Da sitzt man nun Stunden oder Tage, überlegt, plant und organisiert, wie die perfekte Auszeit vom Alltag aussehen soll. Will man täglich mit einer Gruppe im Kleinbus unterwegs sein? Oder lieber selbst mit dem Auto eine Rundreise starten? Oder einfach nur am Strand liegen? Abenteuer und Adrenalin pur oder lieber auf die relaxte Art Land und Leute kennenlernen? Viele Fragen, die im Vorfeld zu beantworten sind. Vielleicht eine Mischung von allem - die richtige Kombination von Aktivitäten und Relaxen.

 

Wohin soll die Reise gehen?

In der Regel bestimmt die Reisedauer, das Budget und die Erwartungen wohin es geht. Das fängt bei der Unterkunft an und geht über Auto und Aktivitäten sowie der Auswahl der Restaurants.  Von einfach bis exclusiv ist alles machbar. Ein Urlaub, der in der Regel alle Erwartungen abdeckt, muss in Südafrika nicht teuer sein.

Eine super Idee bietet in Somerset West (idealer Ausgangspunkt für einen Urlaub im Western Cape) das Amberley Sleep & Travel alleinreisenden Frauen mit einem "Rundum-Sorglos-Paket" an. Eine tolle Unterkunft, Transfers von und zurück zum Airport, Ausflüge im kompletten Western Cape inclusive Safaris. Auch zum Essen muss niemand alleine gehen - die Chefin des Hauses stellt für jeden ein individuelles Programm zusammen und ist gerne mit den Gästen unterwegs. Ideal übrigens auch für Freundinnen, die als Frau gemeinsam auf Tour gehen.

Mut machen
Zu dem Thema habe ich bereits im vorigen Artikel Frau alleine unterwegs einiges geschrieben.

 

Sich selbst was Gutes tun
Es ist ja nichts Ungewöhnliches, Zuhause zur Massage, zur Kosmetik oder zum Friseur zu gehen. Meist stehen jedoch diese Termine hinter all unseren Verpflichtungen hinten an. Familie, Haushalt, Beruf und die Koordination der verschiedenen Termine, lassen den meisten nicht mehr viel Zeit für eigenen Freiraum. Nehmen sie sich einfach im Urlaub eine "Auszeit".


Zeit, sich nur um sich zu kümmern. Belohnen sie sich selbst. Sie sind es wert!!! Nur wenn es Ihnen gut geht, dann strahlen sie diese positive Energie auch nach aussen und können diese auch an die Menschen um sie herum abgeben. Letztendlich profitieren nicht nur sie, sondern auch ihr Umfeld.

Buchen Sie sich Ihr "Wohlfühl-Paket" inclusive Massagen, Friseur und Aktivitäten - oder kommen Sie "verjüngt" aus dem Urlaub zurück. Wenn Sie einen kleinen Schönheitseingriff planen, ist ein Urlaub in Südafrika ideal. Kombinieren Sie einen Besuch in einer professionellen Schönheitsklinik und relaxen Sie anschließend in familiärer Atmosphäre - unter Gleichgesinnten und genießen Sie die Komplimente, wenn Sie "gut erholt" und verjüngt aus dem Urlaub zurück kommen.

 

Falls Sie obigen Reisetipp in Anspruch nehmen wollen und sich ihr perfektes Urlaubs- oder Schönheits-Programm zusammenstellen lassen wollen, hier die Adresse:

Amberley Sleep & Travel, 2 Alvin Cres, Somerset West 7130   www.amberley.de